Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Erstellt von PoltConsult_IK | Impressum

PetraMoser

Dipl. Ernährungstrainerin

ERNÄHRUNGSTIPPS

Power aus der Natur

Superfood - Was steckt dahinter?

Schlankmacher BUTTERMILCH

Alleskönner EIWEIS

Startschuss für die Fettverbrennung



REZEPTE

Avocado-Salat

Garnelen im Wok

Linsensuppe

Zucchini Auflauf


Petra Moser

Dipl. Ernährungstrainerin

Rosengasse 4-6/3

2481 Achau

0664 / 130 55 91

moser.petra1@gmail.com

CHIA-SAMEN





Chia-Samen kommen ursprünglich aus Mexiko, gehören zu der Gattung des Salbeis und wurden schon bei den Mayas und Azteken als wichtige Nahrungsquelle verwendet. Es gibt schwarze und weiße Samen und viele Gründe sie zu essen:

Chia-Samen liefern einen hohen Gehalt an Omega-3 Fettsäuren und weisen außerdem ein ideales Verhältnis zu Omega-6 Fettsäuren auf.

Sie enthalten große Mengen an Mineralstoffe und Vitamine wie Calcium, Magnesium, Kupfer, Zink, Eisen, Vitamin B1 und B3, Vitamin E.

Die Samen wirken sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, denn die darin enthaltenen löslichen Ballaststoffe verlangsamen den Abbau von Kohlenhydrate und geben so lang anhaltende Energie. Dieser Effekt ist vorallem für Sportler sehr interessant aber auch für Menschen, die unter Heißhungerattacken leiden.

Chia-Samen enthalten viel wertvolles Eiweiß und helfen so beim Aufbau von Muskelgewebe und sind ideal für die Fettverbrennung. Sie sind glutenfrei und daher bei Unverträglichkeiten eine gute Alternative zu Getreideprodukten. Sie unterstützen die Verdauung, helfen Verstopfung vorzubeugen und wirken darmreinigend.

Chia-Samen sind geschmacksneutral und vielseitig verwendbar.

Einfach 1 - 2 EL Chia-Samen in Wasser/Sojamilch/Mandelmilch quellen

lassen und zum Frühstücksmüsli mischen oder als Dessert in Gläser

anrichten und mit Obst verzieren.


Ihre

Petra Moser

Dipl. Ernährungstrainerin